Taufkerze selbst machen

11.5.13

Wir haben etwas länger überlegt, ob wir Finn taufen lassen sollen, da wir beide zwar katholisch getauft sind, aber nicht hundertprozentig hinter der Kirche stehen. Aber da ich als Kind viel mit Kindern aus der Kirchengemeinde unternommen habe und das immer sehr lustig war, will ich Finn das auch nicht vorenthalten. Außerdem ist ja der Hauptgedanke der Kirche auch nicht verkehrt. 
Es gibt ja immer wieder das Argument, dass das Kind mal selbst entscheiden soll, aber ganz ehrlich, wie viele lassen sich denn mit 14 noch taufen? Er kann ja dann selbst entscheiden, ob er austreten möchte oder nicht.

Taufkerze selber machen

Nun zur Kerze: Ich habe mir die Stumpenkerze bei Butlers gekauft und die Wachsplatten und das Band bei Idee. Die Umsetzung ist dann ganz einfach, man sollte die Wachsplatten nur vorher in der Kühlschrank legen, sonst lassen sie sich schlecht ausschneiden und kleben bei Befestigen an den Händen. Die Fische hatte ich auf irgendeiner christlichen Seite gesehen.

Ähnliche Posts

2 liebe Worte

  1. Liebe Steffi
    Eine wunderschöne Taufkerze hast du für Finn gestaltet!
    Über das Taufen und die Kirche denken wir ganz ähnlich...
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Finde Deine Einstellung dazu super. Entspricht in etwa auch meiner :-) Ich bastel grade auch an der Kerze und die von FINN finde ich super, mal sehen wie unsere aussehen wird. LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!