Eine Decke für Carla

18.6.13

Wie jeden Dienstag stelle ich euch auch heute wieder Ergebnisse meines Bastelabends vor. Dieses Mal bemötigte ich ein Geschenk zur Geburt der Tochter einer Kollegin. Vor längerer Zeit hatte ich eine schöne Baumwolldecke bei C&A gekauft, sie aber nie benutzt, weil ich sie doch eher für Mädchen geeignet fand. Nun hat sie endlich ihren Nutzen gefunden. Ich habe den Namen "Carla" mit Stoffresten auf Vliesline mit einem Zickzackstich angenäht.
Babydecke personalisieren

Das Herz ist aus einem Stoffrest einer Boxershorts entstanden. Als mein Mann das letzte Mal seinen Schrank ausgemistet hat und alles zu den Altkleidern geben wollte, habe ich ein paar schöne Stoffe aus Hemden und Boxershorts geschnitten. Für Applikationen ist das prima und man spart es sich, teuren Stoff zu kaufen.
Buchstaben nähen Babydecke

Mehr Kreatives findet ihr hier.

Ähnliche Posts

8 liebe Worte

  1. Sehr süß!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Super schön. Ich liebe solch personalisierten Sachen, sie sind einfach was Besonderes...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Geschenk!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  4. Super! Gerade der Boxershortsstoff in Verbindung mit den anderen Stoffen macht das gewisse ETWAS aus. Gefällt mir total gut und ist ein sehr feines Geschenk.
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ich wär total aus dem Häuschen, wenn ich Carlas Mama wär :)

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja schön geworden! Eine tolle Idee die alten Stoffe zu recyceln und damit auf jeden Fall einzigartig ♥

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. ich hab jetzt eine Weile auf deinem Blog gestöbert und du machst wirklich viele tolle Dinge. Mein "Kleiner" ist jetzt schon 7 und durch deine Fotos reise ich in die Vergangenheit :)

    LG Fio

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!