Designmarkt Frankfurt

18.8.13

Gestern (17.08.13) fand in Frankfurt-Bornheim ein kleiner Designmarkt statt, den Fräulein Zuckerminz organisiert hat. In und rund um eine Kirche hatten viele Designer ihre selbst gemachten Sachen ausgestellt. 
Fräulein Zuckermiez Designgesellschaft

Einige Aussteller kannte ich noch vom Handmademarkt im Grünen, Vieles konnte ich aber auch neu entdecken und Anregungen sammeln. Auch dieses Mal stelle ich euch meine Lieblingsdesigner vor:
creativbox.com

Das Label "creartivbox" hat wunderschönen Schmuck, den sie hübsch präsentieren. Außerdem bieten sie alles für den Schulstart und einen Sehnsuchtsverkürzer an. Süße Idee.
tia-emma.de

Tia-Emma hatte definitiv den niedlichsten Stand. Bei ihr findet man eigentlich alles, was man nicht zwingend braucht, aber unbedingt haben möchte ;-) 
neue-freunde.org

Dieser Stand kam bei Finn auf jeden Fall am besten an. Lustiges aus Holz und Plastik, wie zum Beispiel tolle Holzwasserpistolen findet man bei "neue-freunde".

Ähnliche Posts

7 liebe Worte

  1. Der Markt sieht total hübsch und persönlich aus. Ich mag es total, durch solche liebevollen Stände zu schlendern. :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja wieder mal toll aus! :-)

    Bei uns gibt es sowas nicht ... *jammer*

    Gestern habe ich übrigens deine Inspiration vom letzten Markt aufgegriffen und mir meinen ersten Stempel gebastelt. Hat prima funktioniert!
    Wenn ich ein paar zusammen habe, zeige ich sie auch mal - damit du gucken kannst. ;-)
    Danke nochmal fürs Zeigen. *drück*

    Ohne deinen Post wäre ich nie auf die Idee gekommen, sowas selbst zu machen! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, schöne Fotos hast Du gemacht vom Markt gestern, den ich leider nicht besuchen konnte. Die Holzwasserpistolen sind echt klasse, was ne gute Idee ;o)
    Ich bedauere es schon, dass ich gestern keine Zeit hatte, denn ich war beim Handmademarkt im Grünen und der hat mir auch sehr gut gefallen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Leider habe ich es gestern nicht zum Markt geschafft, aber an Tia Emma bin ich neulich mal vorbei gelaufen. Leider hatte ich auch da keine Zeit zum rein gehen, aber einen Besuch dort werde ich ganz sicher nachholen, denn der Laden sieht einfach ganz toll aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass es bei mir in der Nähe nie sowas gibt. Nach den Bildern zu urteilen, wäre das das Paradies für mich gewesen.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Post, mir hat der Markt auch sehr gut gefallen. Eine schöne Mischung der Angebote, tolle Location und.... im Hinterhof gab es göttliche Tarts von L´atelier des Tartes aus der Brückenstr. in Sachenhausen. Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Ganz lieben Dank für deinen Besuch auf unserem Blog, denn so habe ich wieder einen ganz wunderbaren Blog kennen lernen dürfen (ich habe ganz viel Zeit hier verbracht, sehr schön ist es hier). Solche kleinen Märkte lassen mein Herz auch immer höher schlagen, mein Geldbeutel findet das meist nicht ganz so gut... Herzliche Grüße. Sina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!