Finns Lieblingsmonat November 2013 (22 Monate)

29.11.13

Lieblingswort: In der Kita wird Finn jetzt das wandelnde Wörterbuch genannt ;-) Bevor er einschläft, wiederholt er noch mal alle Wörter, die er so kennt und das sind mittlerweile echt viele. Ich spare es mir, sie alle aufzuzählen. Im Vergleich zum letzten Monat benutzt er jetzt aber auch Verben und kann bis zu vier Wörter zu einem Satz zusammenbauen. "Mamaaa, Audo guin male!" Soll heißen: Mama, könntest du bitte ein grünes Auto für mich malen?
Bob der Baumeister

Lieblingsort: Ich glaube, Finn ist momentan wirklich gerne in der Kita. Er mag seine Spielkameraden, die alle ungefähr in seinem Alter sind und will am liebsten gar nicht gehen. Das trübt das Mutterherz ein wenig, aber ich freue mich, dass es ihm dort so gut gefällt.

Lieblingsspielzeug: Bücher lesen, mit Autos spielen und seit ein paar Wochen auch malen. In der Kita spielt er total gerne mit der Ikea-Holzeisenbahn, deshalb gibt es zu Weihnachten auch was von Brio. Er holt sich jetzt immer unseren Schuhlöffel aus dem Schrank und trägt ihn durch die Gegend, weil der ein Gesicht und Füße hat ;-)

Laternenumzug

Lieblingsessen: Mandarinen, Äpfel, Kekse und alles, was die Mama gerade isst. Er will jetzt auch immer "Dee dringe", weil die Mama das macht.

Lieblingssonstso: Der November war eher unspektakulär, nur die Martinsumzüge waren eine Abwechslung. Auf dem Foto seht ihr, dass meine Hundelaterne über den Einkäufen hängen musste, da Finn keine Lust hatte, sie zu halten. Er war auch mehr von der Polizei begeistert als von dem Pferd, das vorne ritt.

Ähnliche Posts

0 liebe Worte

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!