♥-Buch #1: Die Edelsteintrilogie

26.1.14

Kurz vor Weihnachten erreichte mich eine nette Mail von Evi, die mich fragte, ob ich Lust hätte, bei ihrer Rubrik "Herzensbücher" mitzumachen. Na klar! Ich hatte sowieso vor, Bücher auf meinem Blog vorzustellen, hauptsächlich Kinder- und Jugendbücher, da ich mehrere Jahre in einem Buchladen gearbeitet habe neben Schule und Studium.
Ich habe schon immer viel und gerne gelesen, während meiner Zeiten im Buchladen natürlich noch mehr. Leider hat man mit Kleinkind nicht immer die Zeit dazu und abends fallen einem vor Müdigkeit die Augen zu. Ich hatte euch schon mal erzählt, dass wir montags unseren Leseabend haben. Leider habe ich lange Zeit kein richtig gutes Buch mehr gelesen, einige sogar abgebrochen, weil sie so langweilig waren und ich hatte gar nicht mehr richtig Lust zu lesen. Das änderte sich vor einigen Wochen endlich wieder und "Schuld" ist die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier (Arena-Verlag).
Kerstin Gier Edelsteintrilogie Arena

Ich lese generell sehr gerne Jugendbücher, vor allem wenn es in Richtung Fantasy geht. Die drei Edelstein-Bücher sind irgendwie locker geschrieben und man ist schnell in der Rolle der Gwendolyn gefangen. Zeitreisen sind eigentlich nicht so mein Ding, aber hier ist es spannend und lustig erzählt und die Geschichte hat auch einige ungewöhnliche Wendungen, mit denen man nicht gerechnet hätte. Ich verrate hier natürlich nicht zu viel, ihr wollt die Bücher ja vielleicht noch lesen ;-)
Rubinrot

Teil 1 der Trilogie heißt "Rubinrot" und gibt eine Einführung in die Geschichte von Gwendolyn und Gideon. Gwen entdeckt, dass sie das Zeitreise-Gen geerbt hat und springt wahllos in der Vergangenheit umher. Gott sei dank gibt es den Chronografen, ein Gerät, mit dem sie gezielt das Jahr bestimmen kann, in dem sie landet. In Band 1 lernt Gwendolyn Gideon kennen, der schon jahrelang auf seine Zeitreisen vorbereitet wurde, um zusammen mit ihr eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Leider nimmt er sie anfangs nicht wirklich ernst. Doch Gwen beginnt, sich in ihn zu verlieben.
Saphirblau

Der zweite Teil, "Saphirblau", berichtet über die Reisen der beiden in die Vergangenheit und immer mehr Geheimnisse kommen zum Vorschein. Gwen und Gideon kommen sich näher, kämpfen aber auch mit fehlendem Vertrauen zueinander. Der mysteriöse Graf von Saint German spielt eine immer größere Rolle und man bekommt einen Einblick in die Geschichte der Zeitreisenden, den 12 Edelsteinen.
Smaragdgrün
"Smaragdgrün", der dritte Teil, ist der spannendste und dickste Band. Ich will hier nicht so viel erzählen, dann verrate ich zu viel, aber wenn man einmal mit dem Buch anfängt, legt man es so schnell nicht mehr zur Seite. Ich kann euch die drei Bände wirklich ans Herz legen, auch wenn sie für Jugendliche geschrieben sind. Das sind die "Harry Potter"-Bände und die "Tribute von Panem" ja schließlich auch. Der erste Teil ist übrigens auch schon verfilmt worden, allerdings ist es eine deutsche Produktion und ich hätte mir mehr davon erhofft.

Hier könnt ihr alle drei Bände erwerben. Die Cover und der Schuber sind wirklich liebevoll gestaltet worden. 

Ähnliche Posts

3 liebe Worte

  1. Oh, die Bücher möchte ich auch sooo gerne lesen. Leider warten hier noch ein paar Schinken auf mich, aber ich komme einfach nicht dazu - schnarch.

    AntwortenLöschen
  2. ich habe mir die hörbücher angehört sie waren sehr schön...

    AntwortenLöschen
  3. Vielen, lieben Dank nocheinmal, dass Du mitgemacht hast!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!