Ambiente 2014

9.2.14

Ich bin immer noch überwältigt von der Ambiente-Messe gestern in Frankfurt. Irgendwie gar kein Vergleich zur Paperworld. Man kommt sich vor wie in der Dekoabteilung eines Möbelhauses, nur dass die Abteilung 11 Hallen groß ist. Obwohl ich also den ganzen Samstag da war, habe ich nur etwa 1/5 sehen können. Wieder hat Claudia ein tolles Programm für uns Blogger zusammen gestellt und sich um alles gekümmert. Vielen Dank!
Ambiente 2014

Ich bin gleich um 9 Uhr in Halle 1 (Dining) gewesen, um mir zwei Firmen anzuschauen, die Nützliches für Kinder anbieten. Anders als auf der Creativworld, habe ich mir diesmal Händler gesucht, die explizit Kindersachen anbieten. Von der einen Firma war ich etwas enttäuscht, da die Produkte gar nicht schön aussahen und die andere werde ich in einem extra Post vorstellen, weil sie mir angeboten hat, ein paar Kinderboxen zu testen. Da sage ich natürlich nicht nein ;-) Ihr könnt gespannt sein, die sind nämlich wirklich traumhaft schön!
Flaschen von Blafre

Danach bin ich schnell in die Halle 9 gehuscht und war etwas perplex, weil hier wirklich alles angeboten wird, von der Deutschlandflagge über den Nobeltee bis zur Tattoodeko. Ich habe Blafre besucht, die ganz niedliche Brotboxen und Flaschen haben. Die süßen Fläschchen auf dem Foto oben kann man in der Spülmaschine waschen und mit Bildern bekleben. Ich habe nichts davon getestet, deshalb kann ich nur über die Optik urteilen.

Paperandtea
Dieser Stand hat mir besonders gut gefallen, auch wenn ich nur aus Versehen daran vorbeigelaufen bin. Paperandtea habe ich vorher noch nie gesehen, bzw. nicht getrunken, aber der schwarze Tee war auf jeden Fall sehr lecker. Und die Teedosen machen auch was her. Vielleicht gönne ich mir mal den weißen Tee. 

Greengate Ambiente 2014
Dann düste ich erstmal zum Treffpunkt des Bloggertreffens um 10:30 Uhr und es ging in den 26. Stock des Messeturms. Neben einem schönen Ausblick und kleinen Präsenten von Garn&mehr, Nähzauberei und der Messe, erzählte uns die Vizepräsidentin Interessantes über die Ambiente. Nach einem nicht so spannenden Einblick in die vier Stilwelten der Messe, bin ich noch kurz in die Halle 8, um mir Greengate anzuschauen.
Blumentopf Greengate

Ich liebe, liebe, liebe das schöne Geschirr. Die Farben und Muster sind einfach so stilvoll. Ich denke, es wird nicht lange dauern, bis wir uns mal ein ganzes Set davon leisten werden. Alleine der Stand war so liebevoll dekoriert, da können sich manch andere was abschauen.
Rice Ambiente 2014

Auch rice befindet sich in Halle 8, Dänemark hat anscheinend guten Geschmack. Sicher kennt ihr die Firma auch alle schon. Ich habe jetzt leider nichts Neues gesehen, ich kannte alles, aber ich bin nach wie vor ein Fan der bunten Becher. Die Häuser fand ich auch schon immer ganz toll, sie waren mir bisher nur etwas zu teuer.
Kinderhaus Rice

Leider blieb mir nicht mehr Zeit zum Schauen, da wir uns um 13:30 Uhr in Halle 11.1 am Masking Tape-Stand versammelt haben. Wir wurden sehr nett begrüßt und es wurde betont, wie wichtig wir Blogger doch sind, deshalb fand ich es auch ein bisschen schade, dass nur drei Klebebänder für über 20 Blogger zur Verfügung standen. Nicht, dass ich nicht eh schon genug von den Bändern hätte, aber als Geste hätte ich es einfach nett gefunden.
Masking Tape

Masking Tape kennt ihr sicher schon, ich wusste allerdings nicht, dass es so eine riesige Auswahl an Farben und Formen gibt. Ich habe auch schon die Klebebänder von Ikea und einige aus Hongkong ausprobiert, aber die Qualität ist leider nicht annähernd so gut.
Pompoms aus Papier

Die Firma Räder kannte ich vorher nicht, ich muss zugeben, dass es auch nicht so mein Stil ist. Die Sachen sind wirklich sehr schön, vor allem die Etagere auf dem nächsten Foto, aber insgesamt ist es mir etwas zu unmodern. Das Pressekit war aber sehr nett gemacht, danke dafür.

Räder Ambiente 2014

Bevor es weiter zum nächsten Stand ging (ihr merkt schon, das Programm war straff, aber man musste ja auch nicht überall mitkommen), besuchte ich kurz Julica-Design. Die Wandregale und Tierhocker sind wirklich total niedlich. Aber auch die Brettchen, die man je nach Laune umdrehen kann, fand ich sehr nett.
Julica Design

Ich wechselte zwischen Bloggertreffen an Ständen und eigenen Firmen, die ich sehen wollte und am Ende haben mir meine Füße so weh getan, dass ich vorzeitig aufgeben musste ;-) 
Betonlampen

Leider weiß ich nicht mehr, woher die tollen Betonlampen sind ;-( Aber schaut doch mal bei Rieeliselarsen vorbei, ihre Papierschirme sind ein Traum. 
Rie Elise Lampenschirm

Damit der Beitrag nicht allzu lang wird, werde ich euch meine Lieblingsaussteller, die mir teilweise auch Produkte zur Verfügung gestellt haben, in extra Posts vorstellen.
Wenn ihr noch die Möglichkeit habt, die Ambiente morgen oder am Dienstag zu besuchen, dann macht das unbedingt! Als Blogger bekommt man einen kostenlosen Presseausweis.
Rie Elise Ambiente 2014

Ähnliche Posts

4 liebe Worte

  1. Richtig tolle und farbenfrohe Bilder hast Du gemacht und natürlich auch einen super Bericht.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Aaaah, Paperandtea habe ich gar nicht gesehen, dabei wäre der Stand genau mein (schwarz-weißes) Ding gewesen. ;-)
    Es war schön, dich zu treffen. Komm gut in die Woche!
    xx
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Super! So konnte man virtuell ein bisschen mit laufen.. leider ist das sooo weit weg!


    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  4. das klingt ja echt interresant, es gab bestimmt eine menge zusehen...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!