Finns Monatsrückblick #03-14

3.4.14

Das kann ich jetzt

"Buzzel" machen und zwar die gaaanz Großen. Meine Mama hat mir auf einem Flohmarkt ein 35-Teile Puzzle gekauft, das ich schon alleine machen kann. Ich möchte immer wieder das Puzzle mit der "Bolizei" und dem "I-Se-Eh-Sug" machen.
Meine "Totzfase" ist vorbei, meine Mami sagt, ich bin wieder ganz lieb. Das stimmt, ich mache nämlich einfach alles, was sie sagt, dann freut sie sich immer ;-)
Ich kann auch endlich zählen, nur die Zwei lasse ich manchmal weg, die mag ich nicht. "Eins, Trei, Fir, Funf, Seks, Siben, Acht, Neun, Sehn." 
Ich fahre total gerne mit meinem Bobbycar den Berg runter und habe dabei letzte Woche einen Reifen verloren. Auf mein Laufrad passe ich leider noch nicht ganz. Ich muss noch ein bisschen wachsen.
Ich will jetzt auch immer alles alleine machen. Ich bleibe an der Straße stehen und warte, bis die Autos vorbei gefahren sind.
Kleinkind 2 Jahre

Damit habe ich gespielt

Wie man auf dem "Fodo" sieht, spiele ich immer noch am liebsten mit meinen Autos. Selbst meine Bahnschienen werden zu Straßen umfunktioniert. Auf dem Spielplatz müssen auch unbedingt mein Laster und mein Bagger mit. Die trage ich dann immer mit mir rum und rutsche sogar mit ihnen, damit sie mir ja niemand wegnehmen kann. Sonst räume ich meine Küche gerne komplett aus und Mama darf es dann wieder einräumen.

Das habe ich gemacht

In diesem Monat waren wir viel auf Spielplätzen und in Parks unterwegs, weil das Wetter so schön war. Mama hatte eine gute Woche, weil Papa Urlaub hatte und mich jeden Morgen in die Kita gebracht hat. Nachmittags hat Papa mit mir Ausflüge gemacht und Mama konnte mal in Ruhe Einkaufen und zum Friseur. * "Oh ja, das war schön ;-)"

* Anmerkung der Redaktion

Ähnliche Posts

2 liebe Worte

  1. Das hört sich so richtig schön entspannt an.. :-) Viel Spaß weiterhin...

    Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  2. ui da kann er aber schon eine menge

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!