Kindertag auf der Buchmesse 2014

12.10.14

Man, das war mal ein ereignisreiches Wochenende. Am Freitag habe ich den ganzen Tag (9 Stunden!) mit Finn auf der Buchmesse verbracht, gestern habe ich mein Geburtstagsgeschenk eingelöst und einen Fotoworkshop gemacht (bei Gelegenheit gebe ich mal Preis, was ich gelernt habe) und heute haben wir meinem Vater beim Stadtteilfestverkauf geholfen. Jetzt sind wir alle aber auch merklich platt ;-)


Aber jetzt mal mein Bericht zur Buchmesse. Als Blogger kann man sich kostenlos akkreditieren lassen und bekommt einen Presseausweis. Das ist toll, weil ich so bereits am Freitag gehen konnte und noch nicht von Besuchern platt getrampelt worden bin. Freitags ist Kindertag auf der Buchmesse und deshalb habe ich auch Finn mitgenommen. Gewagt, hat aber prima funktioniert (Musterkind). Kindertag deshalb, weil Schulklassen als Buchreporter auf der Messe unterwegs sind. Sehr nette Idee finde ich und wenn ich nicht gerade frei gehabt hätte, wäre ich auch mit meiner Klasse hin gegangen.



Nachdem wir zuerst den Muminsbus besucht haben, der eine kleine Bibliothek beinhaltet hat, sind wir in die Halle 4.0 und haben Miffy und Shaun das Schaf getroffen. Finn hat leider immer ein wenig Angst vor solch großen Figuren und es war nicht so einfach, ein schönes Foto zu machen. Er erzählt aber heute noch von den beiden, die ihn wohl sehr beeindruckt haben.



Um 11 Uhr hatte ich dann meinen ersten Termin mit einem Verlag. Da ich euch nicht in einem Post überfordern möchte und dann ja keiner mehr alle Bilder anschaut, werde ich euch die schönsten Verlage mit ihren Neuerscheinungen und meinen Lieblingsbüchern extra vorstellen.


Nach einer Signierstunde (meine Instagramleser wissen, wovon ich rede, alle anderen auch bald) und einem Kinderpicknick schlief Finn friedlich in seinem Buggy ein. So konnte ich weitere Verlage besuchen und mir Neuigkeiten zeigen lassen.



Zum Beispiel Bücher, die man kombiniert mit einer App nutzen kann (Leyo von Carlsen). Ich weiß nicht, ob ich die Idee gut finde oder nicht. Ist irgendwie alles ein bisschen viel. Ich bin dann doch eher für das eine oder das andere. Für Fremdsprachen finde ich das Konzept ganz gut, damit man auch gleich die richtige Aussprache lernt. Was meint ihr? Und sind die Pappmöbel nicht niedlich? Leider habe ich die asiatische Dame nicht verstanden und weiß nicht, ob man die überhaupt bei uns bekommt.


Finn hat einige Bücher getestet, hängen geblieben ist er dann aber mal wieder bei den sprechenden Stiften von Ting und Tiptoi. Er soll einen der beiden zu Weihnachten bekommen, weil er viel Spaß damit hat. Habt ihr einen der beiden Stifte und könnt einen empfehlen?


Ich habe mich ganz auf Kinderbücher und einen Verlag mit DIY beschränkt, weil die Messe viel zu groß ist, als dass ich alles an einem Tag sehen könnte. Und ich war am Ende auch mehr als fertig. Der Tag hat sich aber richtig gelohnt, ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Finn beim Arena-Verlag auf der Buchmesse 2014
Danke an den Arena-Verlag für die nette Führung und die beiden Bücher, die Finn mitnehmen durfte!
Raupe Nimmersatt vom Gerstenberg-Verlag
Gerstenberg-Verlag

Ähnliche Posts

4 liebe Worte

  1. Ach wie schön, ich liebe liebe liebe die Buchmesse. Bisher war ich immer beruflich da, nur in diesem Jahr ging es nicht wegen Mini-Ullatrulla. Ich habe deine Bikder schon auf Insta verfolgt und freue mich, dass ihr so einen schönen Tag hattet.
    Liebe Grüße,
    Daniela
    PS. Ich liebe Miffy.

    AntwortenLöschen
  2. Da wäre ich allein aus beruflicher Sicht gerne mit marschiert, allerdings war der Termin genau während der Ferienzeit, leider...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach echt? Wo gibt es denn jetzt schon Ferien? Wir haben erst ab nächster Woche. Sehr spät dieses Jahr in Hessen.
      LG

      Löschen
  3. Das klingt nach einem anstrengenden, aber tollen Tag! Schade, dass die Messe zu weit weg von hier ist, Du hast mir mit Deinem Bericht richtig Lust darauf gemacht!

    GLG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!