Blogst Pro in Frankfurt

27.3.15

Ricarda und Clara von Blogst

Nachdem ich im November letzten Jahres auf der Blogst in Hamburg war, bin ich infiziert. Einfach auch mal dabei sein und nicht nur alleine vor sich hinschreiben, Tipps von großen Bloggern bekommen, neue Freundschaften knüpfen und vieles mehr. Als ich auf Facebook gesehen habe, dass es auch Workshops in Frankfurt geben wird, musste ich mich direkt anmelden. Ich habe mich dann für das Blogst Pro-Seminar am letzten Sonntag entschieden und war sehr gespannt, was mich so erwartet und ob die Blogst überhaupt noch zu toppen ist. 

25hours hotel Frankfurt

Ich muss euch sagen: Ja! Ich fand das Seminar sogar noch viel effektiver als die Blogst, da Ricarda und Clara viel besser auf uns eingehen konnten. Ich habe auch sehr nette neue Blogger-Bekanntschaften machen dürfen, z.B. Lisa, Liv, DanielaStephanie, Katharina und Corinna. Jenni kannte ich bereits von der Blogst.
Ich kann euch jetzt keinen genauen Einblick in das Seminar bieten, dafür müsst ihr es einfach selbst mal buchen. Aber die Themen waren: Zielgruppe, Netiquette, SEO, Marketingformate, Mediakit, Kooperationen, Netzwerken wie die Profis sowie Tools und Apps für Blogger. Ich fand die Mischung sehr gelungen und wir durften alle unsere Fragen loswerden, die die beiden Blogprofis toll beantwortet haben. Das war sicher nicht mein letztes Blogst-Seminar.

Kooperationen, Apps, Zeitmanagement

Leider ist meine Blog-todo-Liste jetzt richtig lang. Ich bin nach wie vor am Überlegen, ob ich zu Wordpress wechseln soll und eine eigene Domain wäre toll. Erstmal steht auf jeden Fall ein neues Bloglayout an, meines gefällt mir schon länger nicht mehr so richtig. Allerdings dauert so was bei mir immer lange, da ich recht perfektionistisch bin und im Html-Code rumbastele, bis alles so passt wie ich es gerne hätte. Seid gespannt, ob sich bei mir demnächst was ändert ;-)

Ähnliche Posts

4 liebe Worte

  1. Ja, es war wirklich richtig toll! Meine To-Do-Liste ist auch megalang und nachdem der Umzug nun endlich abgeschlossen ist, kann ich mich am Wochenende endlich mal der baustelle Blog widmen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,

    ich fürchte, dass fast alle dieses "Problem" mit nach Hause genommen haben. Ich überlege auch schon die ganze Zeit, wie es nun weiter geht und was ich als Erstes anpacken soll :-)

    Ich fand es auf jeden Fall schön, dich kennen zu lernen und hoffe, dass wir uns nicht das letzte Mal gesehen haben.

    Ganz liebe Grüße

    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, ich glaube, du bist nicht die einzige mit superlanger To Do-Liste! Ich habe zum Beispiel grade nen Rappel bekommen und mir nen neuen Header gebastelt, weil ich meinen nicht mehr sehen konnte. :D
    Fand den Workshop auch klasse und hab mich gefreut, dich kennenzulernen!!

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Ja, der Workshop war echt total inspirieren! Ich habe mir für dieses Wochenende vorgenommen, einiges von der To Do-Liste umzusetzen. Mal sehen, wie ich so vorankomme :)
    Ich fand es toll, dich kennenzulernen! :D Vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!