Der passende Hochzeitsfotograf

8.5.15

Wir sind bereits im Mai angekommen, was so viel heißt, dass die Hochzeitssaison beginnt. Meine eigene ist ja schon fast 5 Jahre her, aber letztes Jahr hat mein Bruder geheiratet und ich habe ein paar nette Fotos für euch heraus gesucht, die ich mit unserer Kamera gemacht habe. Außerdem gebe ich euch ein paar Tipps zur Auswahl des richtigen Hochzeitsfotografen.

Fotografie Hochzeit

So eine Hochzeit ist eine teure Angelegenheit und man muss vorher genau überlegen, wie viel man insgesamt ausgeben will und was einem besonders wichtig ist. Wir haben viel Geld für die Location und das Essen ausgegeben, da durfte der Fotograf auch ein bisschen billiger sein.

Standesamt

Durch Zufall habe ich in einem Hochzeitsforum den Aufruf eines Fotografen gelesen, der Hochzeitspaare gesucht hat, um seine neue Homepage aufzubauen. Ich habe ihm einfach geschrieben und es hat geklappt. Für uns war das toll, da wir das Geld für etwas anderes ausgeben konnten. Natürlich bestand die Gefahr, dass die Fotos nicht so professionell werden, wie man sich das wünscht.

Hochzeitsfotografie

Nach einem Paarshooting zur Probe, haben wir nachher auch schöne Hochzeitsfotos bekommen. Sicher waren es jetzt keine Kunstwerke, aber das hätten wir wirklich nicht bezahlen wollen. Mein Bruder hat auf meinen Rat hin Stefanie angeschrieben, die wirklich schöne Fotos für einen guten Preis gemacht hat. Außerdem ist sie sehr sympathisch, was ja auch wichtig ist.

Hochzeitsfotos selbst machen

Mein absoluter Favorit, was die Hochzeitsfotografie angeht, ist schwarz-bild.de. Schaut euch doch mal diese schönen Fotos an, unglaublich. Das sind wahre Kunstwerke. Und wenn ihr darauf viel Wert legt und das ausgeben wollt, dann habt ihr sicher eine unbeschreibliche Erinnerung an euren Tag.

Hochzeitsfeier

Man kann sich den Fotografen nur für das Paarshooting kommen oder sich den ganzen Tag begleiten lassen. Wenn ihr Hobbyfotografen in der Familie habt, dann ist es immer toll, wenn mehrere Leute fotografieren, da ein Hochzeitsfotograf ja auch nicht immer überall gleichzeitig sein kann.

Hochzeitstorte

Außerdem ist es schön, wenn Jemand filmt. Auf dem Standesamt, in der Kirche, bei der Feier. Ein Video sagt manchmal viel mehr aus als tausend Fotos. Die Mischung macht es. Fragt doch einmal im Freundeskreis rum, wer das übernehmen könnte. 

Hochzeitsfotograf

Nach der Hochzeit sammelt ihr alle Fotos, die gemacht wurden und macht euch daraus ein Fotobuch. Anbieter gibt es ja genug. Wenn ihr es könnt, macht euch auch ein schön geschnittenes Hochzeitsvideo. Die schönsten Paarfotos nutzt ihr für die Dankeskarten. Macht vielleicht ein Onlinealbum mit Passwort, in das sich alle Gäste einloggen können.

Hochzeitsfotos

Hier und hier gibt es tolle Zusammenstellungen der Top Hochzeitsfotografen in Deutschland.

Ähnliche Posts

2 liebe Worte

  1. Hallo Steffi,
    danke für die schöne Zusammenfassung. Da hast du wirklich tolle Fotos auf der Hochzeit deines Bruders gemacht. Zwei meiner Freundinnen haben auch in den letzten beiden Jahren geheiratet. Die haben auch ganz schön viel für die Fotos gezahlt - allerdings waren die Bilder auch fantastisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex, danke dir. Ein paar Fotos hat auch mein Mann gemacht. Ich weiß gar nicht mehr, welche wer gemacht hat. Wenn die Fotos des Fotografen am Ende wirklich toll sind, dann ist das Geld ja gut investiert gewesen.
      LG Steffi

      Löschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!