4 leckere Limo-Rezepte

1.8.15


Sommerferien!!! Yeah! Und die erste Woche ist schon rum, unglaublich. Jaja, ich habe noch 5, ihr dürft mich beschimpfen. Oder auch einfach Lehrer werden. ;-) Also zum Thema: Limo selber machen. Mache ich total gerne, wenn es so heiß ist. Die Limo aus den Flaschen ist mir immer viel zu süß. Ich zeige euch einige total leckere Rezepte zum Nachmachen. Die hübschen Gläser habe ich übrigens letztes Jahr bei Impressionen bestellt, allerdings musste ich drei Monate darauf warten.


Limo 1: Mineralwasser, Eiswürfel, frische Minze, Limettenstücke und Holunderblütensirup. Quasi der Hugo für Schwangere. Sehr lecker und erfrischend. Wenn man nicht all zu viel Sirup nimmt, dann ist er auch nicht so ungesund. Den Holundersirup habe ich bei Ikea gekauft, der schmeckt sehr lecker.


Limo 2: Apfelsaftschorle, Eiswürfel, frische Minze und Orangenstücke. Yummy! 


Limo 3: Mineralwasser, Orangenscheiben, gefrorene Himbeeren, Blaubeeren. Wer es süßer mag, kann noch Holunderblütensirup hinzu geben.

Limo 4: Halb Mineralwasser, halb roter Multisaft (100%), Eiswürfel, Zitronenscheibe und Erdbeeren.

Während ihr das lest, sind wir schon auf dem Weg nach Nancy, zu einem spontanen Wochenend-Geburtstagstrip. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und guten Durst!

Ähnliche Posts

4 liebe Worte

  1. Liebe Steffi, deine Limorezepte klingen richtig erfrischend und genau richtig für den Sommer, der hoffentlich dieses Wochenende zurück kommt. :) Lieben Gruß, caro

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi, danke für die Limarezepte. Nächste Woche soll ja der Sommer zurück kommen und da werde ich sicherlich mal eins deiner Rezepte zum Durst löschen ausprobieren.
    Ein tolles Wochenende wünscht dir Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hi Steffi,
    hui, hört sich lecker an - jede einzelne!
    Viel Spaß beim Kurztrip!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, lecker - werde ich definitiv mal testen!
    Ich habe zur Zeit immer selbst gemachten Eistee im Kühlschrank stehen... Einfach nicht so süß und erfrischend bei warmem Wetter.
    Immer diese Lehrer... ;) Ich würde auch nochmal sechs Wochen Sommerferein nehmen...
    Eine schöne freie Zeit wünsche ich dir.
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!