Trends auf der Creativeworld 2016

6.2.16

Rayher Kork

Den ganzen Sonntag, direkt nach der Kinderparty am Samstag, habe ich auf der Creativeworld in Frankfurt verbracht. Wir haben ja das Glück, dass wir sehr nah an der Messe wohnen, so dass das immer problemlos ist. Die Männer haben sich im Fitnessstudio vergnügt und kamen mich nachher sogar noch besuchen. Nach einem kurzen Bloggertreffen startete ich in Halle 4.1, die für mich am interessantesten war. Dort habe ich auch Jutta und Maike von Kreativfieber bei Kreul besucht, die tolle Metallicfarben vorgestellt haben. Und Marabu, die immer nette Mitmachaktionen anbieten. Dieses Mal durfte man die Graphix-Stifte ausprobieren. Wer gerne doodelt, sollte hier zuschlagen.
Trend 2016 Kork

Wie ihr seht ging es dieses Jahr bei Rayher rund um das Thema Kork. Regale, Taschen, Schmuck, Büchereinbände und sogar Kissen, alles aus dünnem Korkpapier. Ich bin mir noch nicht ganz so sicher, wie ich den Trend finde, erinnert er mich doch stark an unsere erste Wohnung. Da war ich 2 oder so und wir hatten doch tatsächlich mal eine ganze Wand aus Kork. Ende der 70er war das wohl schonmal modern. In Kombination mit den Pastellfarben finde ich es aber echt schön. Also eine Kissenhülle wird bei uns erstmal nicht einziehen, aber vielleicht mal ein Häuschen oder so. Insgesamt ist Kork noch an mehreren Ständen aufgetaucht, man wird also schwer daran vorbei kommen 2016.
Eulen aus Wabenkugeln

Die Idee finde ich zuckersüß. Ein Stand hatte lustige Tiere aus Wabenkugeln gebastelt. Zum Beispiel Eulen als Mobile, Frösche, Tiger, alles sehr süß. Das ist ja auch recht einfach gemacht. Die Wabenbälle habe ich schon bei Ikea gesehen.
Creativeworld 2016

Buchstaben gehen immer, oder? Diese hier sind von Rayher und können beliebig verziert werden. Anmalen, mit Beton ausgießen, mit Perlen bekleben, euch fällt sicher was ein.
Betonlampen

Nach wie vor ist Beton angesagt. Als Lampen, als Schmuck oder als Farbe. An so ein großes Projekt traue ich mich irgendwie nicht. Ich hätte zu viel Angst, dass die doch recht schwere Lampe der Schwerkraft unterliegt.
Traumfänger Schmuck

Das ist anscheinend auch ein neuer Trend. Kleine Traumfänger als Anhänger für Ketten und Ohrringe. Das sieht sehr süß aus, ich würde es aber persönlich eher nicht tragen. 
Sizzix

Einer der schönsten Stände war der von Sizzix. Hier seht ihr übrigens auch die neuen Pantone-Farben des Jahres 2016: Rose Quartz, Lilac Gray und Lumpet Shell. Zumindest sind die Kissen und die Wand daran angelehnt. Der Stempelstand mit den süßen Tipis hat mich gleich fasziniert. Leider kann man die Stempel momentan noch nicht in Deutschland erwerben. 
Pritt Bastelset

Als ich mich am Pritt-Stand umgesehen habe, hat mir ein netter Mann zwei Glitzer-Klebestifte und ein Bastelset in die Hand gedrückt. Das haben wir die Woche auch tatsächlich zusammengebastelt. Ich finde es lustig, dass neben Papier und Kleber auch noch Playmais und Holzstäbchen dabei sind. Finn konnte allerdings nichts so viel machen. Er hat den Mais und die Tiere zusammengeklebt, das Flugzeug war recht kompliziert. Aber für Grundschulkids ist das eine schöne Sache. Es gibt auch verschiedene Themenwelten, für Jungs und für Mädchen.
Paintsticks

Auch die habe ich netterweise in die Hand gedrückt bekommen. Stifte, die aussehen wie Labellos. Die Paintsticks von Colorlord haben wir gerade hier auf einer Tapetenrolle ausprobiert. Die Farben sind unheimlich kräftig und leuchten richtig schön. Bei kleineren Kindern sollte man aber lieber dabei bleiben, damit sie die nicht in den Mund stecken oder etwas anderes bemalen. Sie ließen sich zwar auf dem Boden gut wegwischen, aber sie färben schon ziemlich ab. 
paperworld 2016

Nachdem ich mir die Füße in der Halle 4 platt gelaufen habe, bin ich doch auch mal rüber zur Paperworld. Dort kamen mein Mann und Sohn dann auch dazu. In Halle 6.1 gab es einiges Schönes zu sehen. 
pleased to meet

Mein Lieblingsstand überhaupt auf der ganzen Messe, weil er einfach so niedliche Sachen hat, Pleased to meet. Hier gibt es Täschchen, Kissenhüllen und Postkarten mit supersüßen Motiven. Ich hätte am liebsten gleich alles mitgenommen.
masking tape

Masking Tape ist immer wieder gut für ein farbenfrohes Foto.
Notebooks

Und dann haben es mir noch diese Notebooks angetan. Ich habe schon bei Instagram gefragt, ob einer von euch weiß, von wem die schönen Notizbücher sind, ich habe leider die Visitenkarte verloren. Weiß es einer von euch?
minions weihnachtsbaum

Und wie jedes Jahr haben wir wieder einen Abstecher zur Christmasworld gemacht. Leider habe ich das Gefühl, dass die richtig großen Weihnachtsattraktionen immer weniger werden. Aber Finn hatte trotzdem seinen Spaß. Der Minionsbaum hatte es ihm angetan und die lebensgroße Schneekugel war auch super.
christmasworld 2016

Das waren die Eindrücke meiner dritten Creativeworld, Paperworld und Christmasworld. Wenn ihr Lust habt, schaut noch bei 2015 und 2014 vorbei. Und ich bin schon bald wieder auf der Messe, die Ambiente steht an.

Ähnliche Posts

6 liebe Worte

  1. Ich war dieses Jahr ja leider nicht da – nächstes Jahr wieder! Kork finde ich übrigens super – ich hatte in meinem Kinder/Jugendzimmer daheim auch nen Korkboden, den ich sehr geliebt habe! :D Da kommen Erinnerungen hoch.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,

    lieben Dank für den schönen Überblick. Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr auch mal hinzukommen. Kork kann ich mir auch nicht so überall vorstellen, außer demnächst bei uns im Kinderzimmer :)

    Alles Liebe

    Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila!
      Echt? Was macht ihr denn im Kinderzimmer mit Kork?
      LG Steffi

      Löschen
  3. Schön, dass wir uns gesehen haben :) Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Du hast's gut. Wohnst nicht weit vom Messegelände weg - echt cool. Ich hab's dieses Jahr wieder nicht geschafft. Mit einer Erkältung in den Knochen fehlt irgendwie die Lust auf Zugfahren und Messemarathon. Darum finde ich es umso schöner, wenn ich über so tolle Berichte doch ein bisschen in die Messe schnuppern darf. Danke für's Zeigen! Und: im nächsten Jahr bin ich bestimmt dabei :D
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich praktisch, da hast du Recht. Sonst könnte ich mich manchmal auch nicht aufraffen. Dann sehen wir uns bestimmt im nächsten Jahr!
      LG Steffi

      Löschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!