Nähen mit Jersey: Kuschelhose

22.3.16

Jogginghose selbst nähen

Ich habe es schon wieder getan. Ich habe supersüßen Jerseystoff gekauft und ihn vernäht. Das ist wie eine Sucht. Dabei sollte man die Material- und Arbeitskosten lieber nicht aufrechnen, das lohnt sich nicht wirklich. Mein letztes Nähprojekt aus Jersey habe ich euch hier gezeigt. Ich habe das Schnittmuster für die Hose wieder aus dem Buch Nähen mit Jersey*. 
Kunststoffclips zum Nähen

Meine Lieblings-Neuanschaffung dieses Jahr sind diese Kunststoffclips*, die ich bei Pattydoo gesehen habe. Es hat eine Weile gedauert bis sie geliefert wurden, aber mit ihnen lässt es sich so viel schneller arbeiten als mit Nadeln. Tolle Erfindung. Müsst ihr unbedingt mal ausprobieren!
Kinderhose aus Jersey

Eigentlich wollte ich eine Jogginghose machen. Es sieht jetzt aber eher aus wie eine Schlafanzughose. Also nutzen wir sie entweder dafür oder als Sommer-Wohlfühlhose. Wenn Finn aus dem Kindergarten kommt, will er immer zuerst seine Jeans ausziehen und rein in die Jogginghose. Hat er sich wohl von irgendjemandem abgeschaut. ;-)
Nähen mit Jersey für Kinder

Ich weiß nicht, ob es euch aufgefallen ist, aber ich hatte kurzzeitig mal in die "Du-Form" gewechselt, weil einige Blogger geschrieben haben, dass das persönlicher ist und die Leser mehr anspricht. Ich habe mich aber mit dem Schreiben schwer getan, weil es mir teilweise zu flapsig klang. ich weiß nicht genau, wie ich das sagen soll, aber es war mir fast zu persönlich und schon fast unhöflich. Deshalb jetzt wieder das altbekannte "Ihr". Was meint ihr dazu? Lieber "Du" oder "Ihr" oder total egal?

* Amazon Partnerlink

Ähnliche Posts

15 liebe Worte

  1. Die Hose ist ja klasse!
    Ich will auch so eine! Toller Stoff!
    Aber dafür brauch ich wohl erst mal ne neue maschine... an meiner sollte ich außer Stichlänge und Stichbreite nix verändern, sonst is das wohl wieder ne reparatur wert... also erst mal kein Jersey.. schade..
    hab auch ein tolles Schnittmuster für ein Kleid das ich gerne nähen würde..
    *seufz*
    übrigens find eich es auch komisch in der du-Form angesprochen zu werden.. und so zu schreiben erst recht.. man weiß ja nicht wer alles kommt um mitzulesen.. da ist das irgendwie seltsam... also: Lieber "ihr" :)
    Ich fühl mich da auf jeden Fall persönlich angesprochen.. du schreibst ja nicht nur für mich, sondern auch für viele andere ;)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzy,
      ich muss zugeben, ich habe überhaupt nichts verstellt oder verändert an meiner Nähmaschine und der Jersey ließ sich prima nähen. Vielleicht musst du es einfach mal probieren. Ein Kleid ist bestimmt nicht so einfach zu nähen.
      Danke für deine Meinung, da bin ich beruhigt, dass ich wieder "Ihr" schreiben darf ;-)
      LG Steffi

      Löschen
  2. Liebe Steffi!
    Ich mag den Stoff total! Und kann Finn sehr gut verstehen. Jeans aus und rein ist das coole Teil! Ganz viel Freude damit.
    Zu Deiner Frage. Ich schreibe auch mit "IHR" das "Du" klinkt für mich irgendwie komisch aber das muss jeder für sich selber rausfinden. Ich mag Deinen Schreibstil sehr!
    Für mich perfekt so wie er ist und war!
    Ganz herzliche Grüße Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kati,
      wenn ihr das auch so seht, dann ist ja alles gut ;-) Bleibe ich beim "Ihr".
      LG Steffi

      Löschen
  3. der Stoff ist einfach toll und solche Hosen kann man nie genug haben. lg Bella

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose gefällt mir super, der Stoff ist ja wohl der Hammer, klasse.
    Ihr ist doch auch eine Du-Form aber Mehrzahl, sehe ich das falsch. Finde ihr aber auch besser als du, da ja eben mehrere lesen. Ist ja keine Mail, wo sich jeder ganz persönlich angesprochen fühlen soll, selbst wenn mehrere im Verteiler stehen. Meine Meinung.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petra,
      ja klar, "Ihr" ist nur die Mehrzahl von "Du". Siezen wäre ja jetzt auch ein bisschen komisch. Ich finde "Du" aber trotzdem persönlicher, aber auch komischer als "Ihr". Weil ich meine Leser ja nun mal nicht alle persönlich kenne. Du hast Recht, in einer Mail könnte man es machen.
      LG Steffi

      Löschen
  5. Hallo Steffi, die Hose ist echt der Knaller. Ich fnde den Stoff einfach mega schön. Die würde ich auch tragen, pass ich aber wahrscheinlich nicht rein.
    Ich persönlich tue mich mit dem "du" also dem ganz persönlichen Schreiben auch etwas schwer und da ich ja nicht nur einen ansprechen möchte bin ich auch immer beim "ihr". :D
    Hab einen tollen Tag!
    Susen

    AntwortenLöschen
  6. Die Hose ist ja der Hit. Die würde meinem Kleinen auch gut stehen. Aber ob ich mich mit meinen Nähkenntnissen schon an eine Hose ran traue? Danke jedenfalls für die Inspiration!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Steffi,
    klasse Stoffauswahl! Und die Hose hätte auch bei uns das Potenzial zur Lieblingshose. Da müsste ich schon im Vorfeld eine doppelte Lage Stoff für die Knie einnähen ;)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, da hätte ich auch mal dran denken können. Bei uns haben echt alle Jeans ein Loch.
      LG Steffi

      Löschen
  8. Kuschelhosen kann man immer gebrauchen! Toll geworden und ein noch tollerer Stoff!
    Ich finde es sowohl zum Schreiben als auch zum Lesen angenehmer mit 'Ihr'. Ein 'Du' ist ein bisschen zu persönlich... so gut kennt man seine Leser ja nun doch nicht ;-) Ich habe jetzt neulich einen Blog gefunden auf dem die Autorin ihr Leser 'siezt'... das war wirklich seltsam!
    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich ganz genauso. Danke für deine Antwort!
      LG Steffi

      Löschen
  9. Die Hose ist klasse geworden! Du bist wirklich talentiert :) Für mich geht es nicht so gut... :P Besser für mich in dem Teppich-Business zu bleiben :D
    LG, Kitti von dem Sukhi Team

    AntwortenLöschen
  10. Toller Blogbeitrag und die "Du-Form" finde ich Schwachsinn. Da würde ich mir wie auf der Straße vorkommen :D mit "ihr" ist man sicherlich immernoch persönlich genug, zumindest hoffen wir das, denn ich schreibe auch in der Form

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!