Blumen aus Bügelperlen

24.5.16

Blumen aus Bügelperlen

Ich bin momentan sehr hin- und hergerissen, was meinen Blog so angeht. Was mich gerade so bewegt, habe ich gerade hier niedergeschrieben und dann gemerkt, dass das viel zu lang wird und ich daraus lieber einen neuen Post mache, der die Tage online geht. Ich wollte am Wochenende zum Beispiel einfach mal lieber das gute Wetter mit meiner Familie genießen statt irgendwas basteln zu müssen. Nun kam mein Sohn aber auf die Idee, dass er vor seinem Spielhaus auf dem Balkon unbedingt Blumen bräuchte, sonst wäre das ja kein schöner Vorgarten. Und da ich gerade keine echten zur Hand hatte, habe ich ihm spontan welche gebastelt. Und so bekommt ihr heute doch einen DIY-Post, wenn auch nur einen kleinen. Finn sei dank!
Hama beads flowers

Die Blüten habe ich frei Hand mit einer Stern-Unterlage gemacht Das geht ziemlich einfach, ihr könnt meine Muster auch nachlegen. Die Sonnenblume ist mit der quadratischen Platte gemacht, die Mitte ist hier nicht rund. Ich habe zuerst nur die bunten Blüten gemacht, den Stiel extra. Nachher habe ich beides zusammenschmelzen lassen. Da muss man gut aufpassen, dass die beiden Teile gut aneinander liegen.
Blumen zum aufstellen aus bügelperlen

Damit die Blumen auch stehen, habe ich etwas herumexperimentiert und muss leider zugeben, beim leichtesten Windstoß fallen sie wieder um. Vielleicht habt ihr eine bessere Idee. Ich habe unten zwei, bzw. drei Bügelperlen weggelassen und einen extra Ständer gelegt, der genau in die Lücke passt und der Blume somit Volumen gibt. 
Sonnenblume aus Bügelperlen

Mehr Kreatives findet ihr hier und auf meiner Bügelperlen-Pinnwand.

Ähnliche Posts

7 liebe Worte

  1. So süß, da werden Kindheitserinnerungen wach!
    Lieben Gruß,

    Julia von juliajamei.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gab es das leider gar nicht als ich klein war. Das hole ich jetzt nach. ;-)

      Löschen
  2. Liebe Steffi,

    Bügelperlen sind wirklich super. Hin und wieder überkommt es mich auch und ich hole die Perlen aus den Tiefen meiner Bastelsachen raus :D

    Viele Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fallen die leider immer entgegen und verteilen sich im ganzen Flur.
      LG Steffi

      Löschen
  3. Ich weiss nicht, ob mein Kommentar angekommen ist, wollte nur sagen, dass ich diese Idee zauberhaft finde!

    AntwortenLöschen
  4. Die gefallen mir richtig gut, ich glaube ich muss mal 1-2 Kinder animieren uns sowas zu machen. In letzter Zeit sind die Bügelperlen etwas "out" :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!