DIY-Geschenkeset Panda

14.6.16

Geschenk zur Taufe

Wir sind bald auf eine Taufe eingeladen und mir war gleich klar, dass ich was Nähen möchte. Nur was war die Frage. Und dann ist mir der Pandastoff in die Hände gefallen. Also habe ich mich entschieden, ein ganzes Geschenkeset zum Thema Panda zu basteln. Die meisten schenken ja Geld oder eine Kinderbibel oder Schmuck, aber ich finde etwas persönliches Selbstgemachtes viel netter. Und diese Ideen habe ich umgesetzt:

Panda-Karte

Zu jedem guten Geschenk gehört auch eine schöne Karte. Ich habe aus Bügelperlen* einen Pandakopf gebastelt und diesen auf eine neutrale Aufklappkarte geklebt. Darunter habe ich mit dem Dymo* und Masking Tape "Glückwunsch zur Taufe" geschrieben. Innen habe ich einen netten Spruch reingeschrieben. Theoretisch kann man das Set natürlich auch zum Geburtstag verschenken. 
Label aus Snappap

Panda-Mütze

Die süße Mütze habe ich euch letztens hier vorgestellt. Aber bei dieser habe ich noch ein Label angenäht. Bei Pinterest habe ich gesehen, wie jemand SnapPap mit einem Herzstanzer  bearbeitet und dann angenäht hat und das sieht richtig professionell aus. Ich habe natürlich ein Sternchen genommen und meinen Blognamen noch darunter geschrieben. Das Ganze wird einfach umgeklappt und an das Kleidungsstück genäht. Ich habe dazu einen engen Zickzackstich benutzt.
Panda-Halstuch nähen

Panda-Dreieckstuch

Ich liebe es, diese süßen Babyhalstücher zu nähen. Es geht so schnell und sieht so niedlich aus. Schade, dass Finn schon zu groß dafür ist. Aber dann wird es eben verschenkt. Die Anleitung mit Schnittmuster gibt es hier. Wie immer habe ich einen Handtuchstoff für die Rückseite benutzt, da das Tuch so nicht gleich durchnässt.
Panda aus Fimo

Panda-Anhänger aus Fimo

Und zum Schluss habe ich aus Fimo Air* noch einen kleinen Pandabär-Anhänger gebastelt. Dazu habe ich eine Keksform* benutzt und das Fimo nach dem Trocknen mit schwarzem Filzstift angemalt. Wenn man vorher ein Loch mit einem Schaschlikspieß in die Fimomasse macht, kann man ein Band zum Aufhängen durchziehen.

Mehr Kreatives findet ihr hier.

* Amazon-Partnerlinks

Ähnliche Posts

14 liebe Worte

  1. Ein super süßes Set, liebe Steffi.
    Wunderschön verarbeitet, jedes einzelne Stück :)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Steffi, das ist ja wieder zuckersüß geworden. Der Fimopanda ist der Hit! Und die Idee mit dem Keksausstecher genial, ich fahre gleich mal Fimo kaufen. Ganz liebe Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist das toll geworden!! Die Karte ist der absolute Knüller! Eine geniale Idee mit den Perlen.
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich sehr schöne Idee!!!!
    LG sunshinemelc

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi,
    wie niedlich ist das alles. Ich bin total entzückt von allem. An dem Perlen-Panda habe ich mich auch schon mal probiert - meine Perlen sehen nach dem Bügeln nur nicht ganz so schön aus. Irgendwie "verlaufen" die so ineinander. Die Mütze und das Tuch werden bestimmt heiß geliebt und gern getragen. Sehr fein!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja!
      Ja, bei den Bügelperlen muss man ganz vorsichtig sein. Zuerst solltest du nicht die von Ikea nutzen, sondern die von Hama, die sind besser. Dann legst du Backpapier über die Perlen und bügelst kurz drüber, schaust, ob es hält und wenn nicht nochmal drüber. Wenn es zu heiß oder zu lange ist, laufen die Perlen sehr ineinander.
      LG Steffi

      Löschen
  6. Aaaaah! Wie süß!!!! Ein sehr schönes Set - und Dein angenähtes Label sieht wirklich klasse aus :-))) War der Stern leicht zu stanzen?

    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin,
    naja, ganz so einfach war es nicht. Mit dem Ministanzer musste man schon ordentlich drücken bis der durch war.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Das dachte ich mir fast... schade. Vielleicht gibt es ja einen sternförmigen Aufsatz für Ösenzangen? Muss ich mal bei Gelegenheit danach suchen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man müsste mal probieren, es nass zu machen, dann geht es vielleicht leichter.
      LG

      Löschen
  9. der anhänger ist ja echt klasse sieht alles Top aus und ich zu einer Taufe auch mal was ganz anderes

    AntwortenLöschen
  10. Ach ist das süss!!! Hab von Fimo Air noch gar nie gehört… muss ich mich mal schlau machen… dein Panda-Anhänger ist echt zuckersüss geworden!

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  11. ohhhh..das ist echt eine super süße und originelle Geschenkidee <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!