5 Näh-Tutorials für Babies

30.8.16

Ich habe mich auf die Suche nach den 5 schönsten Baby-Näh-Tutorials für euch gemacht. Dieses Wochenende waren wir nämlich so beschäftigt, dass ich keine Zeit hatte, mein DIY umzusetzen, was in meinem Kopf schon lange fertig ist. Am Sonntag war ich zum Beispiel den ganzen Tag auf der Tendence-Messe und habe neue Trends für euch gefunden, die ich euch am Freitag vorstellen werde. Für Babies nähen geht immer finde ich. Wenn man gerade selbst kein kleines Würmchen hat, dann verschenkt man einfach was. 
Nähtutorial Baby

Patchworkdecke von PechundSchwefel
Decken gehen wirklich immer. Für draußen oder drinnen, zum Drauflegen oder Zudecken, zum Draufspucken oder Abwischen. Patchworkdecken sind etwas aufwändiger, aber dafür auch umso bunter.

Minipumphose von Lybstes
Ich liebe diese kleinen Pumphosen. Leider habe ich es nie geschafft, mal eine für Finn zu nähen und jetzt ist er schon zu groß dafür. Wichtig ist ein süßer Stoff und bunte Bündchen und los geht's.

Windeltasche von Nähtevonkäthe
Auch eine Windeltasche besitze ich nicht. Aber falls wir mal ein zweites Kind bekommen, wäre das das erste, was ich nähen würde. Das ist einfach so unglaublich praktisch. Sonst fliegt ja doch immer alles rum in der Wickeltasche.

Pucksack von leelahloves
Pucken mögen viele Babies, aber das Einwickeln in eine Decke ist gar nicht so einfach. So ein Pucksack ist eine solide Sache und sieht dabei auch noch supersüß aus.

Spucktuch von liebe-zum-baby
Von denen kann man jetzt echt nicht genug haben. Die Kombination mit Frottee ist sehr clever, da läuft die Sabber nicht durch. Und wenn man genug davon hat, kann man sie ruckzuck in den Wäschekorb schmeißen.

Und wenn euch das noch nicht reicht, dann schaut doch mal bei meinem Tutorial für Dreieckstücher vorbei.
Nähen für Babies

Nähen ist übrigens viel einfacher als viele denken. Es kommt eigentlich nur auf die richtige Maschine an. Ich habe mir vor Jahren eine Anfängernähmaschine* von Brother gekauft und sie ist so selbsterklärend, da könnte auch mein Mann spontan was mit Nähen. Wenn er denn Lust darauf hätte. Das Einfädeln, mit dem ich immer die meisten Probleme hatte, ist durch Nummern auf der Maschine so einfach nachzuvollziehen, da kann nicht viel schiefgehen. Ich überlege immer wieder mal, ob ich mir eine Overlock kaufen sollte, aber dann steht hier noch so ein riesiges Ding rum und irgendwie klappt auch so alles ganz gut.

Wenn ihr noch mehr tolle Links zum Thema Nähen für Babies kennt, dann rein damit in die Kommentare.

* Amazon-Partnerlink

Ähnliche Posts

0 liebe Worte

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!