Tutorial: Kinderwagenkette selber machen

21.2.17

Tutorial Kinderwagenkette

Hier auf dem Blog wird es in nächster Zeit wieder mehr für Babys geben, die Zwillinge (meine Nichte Ida und mein Neffe Nils) sind nämlich da. Als Geburtsgeschenk wurden Kinderwagenketten gewünscht, da bin ich mittlerweile routiniert drin. Hier hatte ich eine für Annabel gemacht. Damit ihr auch was davon habt, zeige ich euch heute Schritt für Schritt, wie ihr die selber machen könnt.
Anleitung kinderwagenkette

Material

Stoff (meiner ist von Ricodesign)
2 Schnullerkettenclips (habe ich bei Dawanda bestellt)
Buchstabenwürfel (auch über Dawanda)
Weiße und oder bunte Perlen (Idee Creativemarkt, Ricodesign)
Dünne Schnur (Dawanda)
Watte
Kinderwagenkette selber machen

Schritt 1

Zuallererst müsst ihr euch überlegen, welche Symbole ihr nachher an die Kette hängen möchtet. Sucht euch zwei aus und zeichnet sie auf Papier. Dann übertragt ihr jede Figur zweimal so auf den Stoff, dass ihr einen halben Zentimeter neben der Linie ausschneidet. Das Stück wird nachher umgenäht. Ihr müsst jetzt vier Stoffstücke haben. Achtung, ich habe hier zwei Kinderwagenketten gemacht, deshalb ist alles doppelt.
Kinderwagenkette selbst machen

Schritt 2

Bei Katze und Bär habe ich jetzt noch ein Gesicht mit einem Stoffstift aufgemalt und das mit schwarzem Garn bestickt. Dann werden die zwei passenden Teile mit den schönen Stoffseiten nach innen aufeinander gelegt und festgesteckt.
Kinderwagenkette Namen

Schritt 3

Ihr näht die Figuren nun mit der Nähmaschine oder per Hand so zusammen, dass oben zwei Zentimeter offen bleiben. Ihr wendet alles, stopft sie mit Watte aus und näht sie oben so zusammen, dass die Schnur mit eingearbeitet ist. Damit hängt ihr die Figuren nachher an die Kette.
Kinderwagenkette basteln

Schritt 4

Nun nehmt ihr euch eine der Schnullerkettenclips und knotet die Schnur daran. Ich habe den Knoten mit Sekundenkleber versehen, so kann man das Ende komplett abschneiden und es verrutscht nichts mehr. Ihr müsst euren Kinderwagen nun ausmessen und die Schnur in der passenden Länge plus 10cm zum Knoten abschneiden.
Kette für den Kinderwagen

Schritt 5

Ich habe mir die Schnüre nun hingelegt und die Mitte gesucht. Von dieser aus habe ich mir ein Muster gelegt, damit es nachher auch symmetrisch ist. Ich habe also alle Perlen und Figuren schon so hingelegt, dass ich sie nachher nur noch auffädeln muss.
Kinderwagenkette nähen

Schritt 6

Ja und das macht man jetzt. Ihr fädelt alles der Reihe nach auf und knotet die Figuren an die richtige Stelle. Schaut, dass die Perlen an der Stelle auch fest aneinander sind ehe ihr knotet, sonst rutscht nachher alles hin und her. Auch diese Knoten habe ich wieder mit Kleber befestigt.
Nähanleitung Kinderwagenkette

Schritt 7

Wenn ihr am Ende angekommen seid, dann müsst ihr nur noch den zweiten Clip anknoten. Wenn ihr die Kette verschenken möchtet, dann schneidet das Ende mal noch nicht ab, weil man es sonst nachher nicht mehr ändern kann. Wer weiß, ob es am Kinderwagen dann wirklich passt.
personalisierte Kinderwagenkette

Und fertig ist die personalisierte Kinderwagenkette. Ich habe für jede Kette etwa 2-3 Stunden gebraucht. So genau weiß ich das nie, weil ich immer Fotos dazwischen mache und meist auch nicht alles an einem Tag fertigstelle.

Mehr Kreatives findet ihr hier.

Ähnliche Posts

5 liebe Worte

  1. Liebe Steffi,

    Die Kette ist allerliebst und wenn meine Jungs nicht schon groß wären, ich würde sie sofort nachbasteln.
    Total süß!!!!
    Liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Evi,
      ich habe sie ja auch nur verschenkt. Aber am liebsten selber behalten. ;-)
      LG Steffi

      Löschen
  2. Liebe Steffi,
    das ist eine sehr schöne Idee. Nur vor der kniffeligen Näherei der kleinen Teile kraust es mir. Da habe ich immer nicht so die Geduld für. Aber für zwei bis drei Teile reicht`s vielleicht :-)
    Vielen Dank für die süße Idee, die kann ich gut gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  3. Echt entzückend geworden <3

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,
    eine wundervolle Idee und vielen Dank für das schöne Tutorial!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!