Bestickte Bügelperlenherzen zum Muttertag

17.4.18

Bestickte Bügelperlenherzen zum Muttertag cuchikind.de

Wie jedes Jahr im Mai wollen wir unserer Herzensfrau, der lieben Frau Mama, doch unbedingt eine Freude machen. Und da es schon die von euch so geliebten Mini-Pfannkuchen sowie eine DIY-Kupfervase gab, wollte ich dieses Jahr mal was mit Bügelperlen machen. Es ist immer sehr schwer, was zu finden, was es noch nicht gibt. Einfach nur Herzen aus Perlen fand ich zu langweilig, also habe ich sie ein bisschen bestickt. Was meint ihr, sieht doch ganz nett aus, oder?
Geschenkidee zum Muttertag

Eigentlich habe ich gerade gar nicht so viel Zeit für Basteleien, weil meine Gewinnspiele ja noch laufen, aber ich mache bei #12giftswithlove von der lieben Ioana mit und so kommt ihr jetzt doch zu einem Muttertags-DIY. Bei ihr wird es auch was Schönes geben und außerdem bei Jule. Lustigerweise haben wir unabhängig voneinander beide was mit Bügelperlen gemacht. Ihr könntet die Ideen sogar kombinieren.
Bügelperlen zum Muttertag

Und so geht's

Ihr braucht (Amazon Partnerlinks)

Ich habe jetzt kein Tutorial gemacht, weil das Prinzip sehr einfach ist. Natürlich müsst ihr zuerst mal die Herzen auf eure Platten setzen. Das Große habe ich mit einer extra Herzplatte gemacht, die Kleinen gehen mit der normalen Quadratischen. Ihr könnt auf den Fotos gut erkennen, wie man die Perlen legen muss. 
Achtet beim Bügeln unbedingt darauf, dass ihr die Perlen nicht komplett platt bügelt, weil ja nachher noch die Wolle durchgezogen werden soll.
Und genau das macht ihr nach dem Abkühlen. Mit einer großen Nadel geht das super. Am Ende müsst ihr die Wolle nur noch verknoten.
Die Herzen mit den Stielen könnt ihr besonders schön in selbstgemachte Waffeln oder Muffins stecken.
Bügelperlen besticken

So und wer von euch hat gut aufgepasst und den Fehler gefunden? Schande über mich. Ich habe das schwarze Herz auf jedem, ja, wirklich JEDEM Foto falsch herum reingesteckt oder hingelegt. Deshalb sieht das Muster auch total bescheuert aus und man sieht den Knoten. Man man man. Und da wir am Wochenende alle Waffeln aufgegessen haben, konnte ich keine neuen Fotos machen. Aber mit etwas logischem Denken könnt ihr erraten, dass der Faden einmal um das Herz herum läuft.
Herzen aus Bügelperlen

Noch mehr Muttertagsideen findet ihr auf meinem Pinterest-Board. Und vielleicht könnt ihr euch denken, warum das erste Bild jetzt immer hochkant sein wird. Damit ihr das einfach super pinnen könnt!
Mehr Kreatives findet ihr hier.

Ähnliche Posts

2 liebe Worte

  1. Das ist ja eine sehr süße Idee. Das werde ich auch mal probieren. Danke fürs zeigen.

    AntwortenLöschen
  2. Hey Steffi!
    Bügelperlen gehen immer, oder? Sehr süße Idee!
    LG und bis bald
    Johanna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig über nette Kommentare!